Plusieurs options de recherche
Nous recherchons dans plus de 100 boutiques pour votre meilleure offre - s’il vous plaît attendre…
- Frais de port à Liban (modifier À DEU)
Créer un préréglage

Tous les livres du livrable pour 9783868214239 - comparer chaque offre

9783868214239 - Claudia Albes: Erzählen - Argumentieren - Beschreiben - Livre
1
Claudia Albes (?):

Erzählen - Argumentieren - Beschreiben (2013) (?)

ISBN: 9783868214239 (?) ou 3868214232, en allemand, Livre de poche, Nouveau

54,50 + Expédition à la France: 17,13 = 71,63(sans obligation)
Du vendeur/antiquaire, Agrios-Buch [57449362], Bergisch Gladbach, NRW, Germany
Neuware - Die Studie verfolgt das Ziel, durch die Entwicklung eines geeigneten begrifflichen Instrumentariums und methodischen Vorgehens die bis heute in der Literaturwissenschaft kontrovers diskutierte Frage, wie literarische Mischtexte, sogenannte hybride Texte, gattungspoetisch zu bestimmen seien, einer Lösung näher zu führen. Hierfür nimmt die Verfasserin Peter Handkes komplexen und viel diskutierten Text 'Die Lehre der Sainte-Victoire' neu in den Blick. Im Bemühen, Antworten auf bestimmte, nach wie vor ungeklärte Fragen der Handke-Forschung zu finden, legt sie erstmals eine Analyse und Interpretation dieses Textes unter gattungstheoretischen Gesichtspunkten vor. Schritt für Schritt werden unter Berücksichtigung der Schreibweisen des Erzählens, Argumentierens und Beschreibens die disparaten Gattungsbestandteile des Textes identifiziert. Auf der Grundlage eines erläuternden Kommentars wird darüber hinaus der Zusammenhang zwischen den vielfältigen intertextuellen und intermedialen Bezugnahmen des Textes und seiner Gattungszugehörigkeit geklärt. Zugleich geht die Verfasserin am Beispiel von Handkes Text der Frage nach, wie sich hybride Texte, die seit Beginn der literarischen Moderne immer häufiger und variantenreicher in Erscheinung treten und wegen ihrer generischen Uneindeutigkeit von der Literaturwissenschaft neue Klassifikationsanstrengungen fordern, analysieren lassen. Entwickelt wird ein Inventar von Methoden, das es ermöglichen soll, diese Texte als intendiert mehrdeutige Gebilde zu begreifen und sie trotzdem mit größtmöglicher Präzision zu bestimmen. In praktischer Absicht bietet das Buch seinen Leserinnen und Lesern mit einem Leitfaden zur Erschließung beschreibender Passagen in erzählenden Texten zudem ein Instrument an, mit dessen Hilfe sich eine methodisch reflektierte Analyse komplexer Erzähltexte durchführen lässt. 500 pp. Deutsch
Commentaire de vendeur Agrios-Buch [57449362], Bergisch Gladbach, NRW, Germany:
Händlerbewertung: 5, NEW BOOK, New
Numéro de commande de plate-forme Abebooks.de: 9960604763
Mots-clés: FORM (LITERATUR), HANDKE, PETER, LITERARISCHE GATTUNG
Données de 11-03-2014 01:14h
ISBN (notations alternatives): 3-86821-423-2, 978-3-86821-423-9
9783868214239 - Claudia Albes: Erzählen - Argumentieren - Beschreiben - Livre
2
Claudia Albes (?):

Erzählen - Argumentieren - Beschreiben (2013) (?)

ISBN: 9783868214239 (?) ou 3868214232, en allemand, Livre de poche, Nouveau

54,50 + Expédition à la France: 14,00 = 68,50(sans obligation)
Du vendeur/antiquaire, sparbuchladen [52968077], Göttingen, NDS, Germany
- Die Studie verfolgt das Ziel, durch die Entwicklung eines geeigneten begrifflichen Instrumentariums und methodischen Vorgehens die bis heute in der Literaturwissenschaft kontrovers diskutierte Frage, wie literarische Mischtexte, sogenannte hybride Texte, gattungspoetisch zu bestimmen seien, einer Lösung näher zu führen. Hierfür nimmt die Verfasserin Peter Handkes komplexen und viel diskutierten Text 'Die Lehre der Sainte-Victoire' neu in den Blick. Im Bemühen, Antworten auf bestimmte, nach wie vor ungeklärte Fragen der Handke-Forschung zu finden, legt sie erstmals eine Analyse und Interpretation dieses Textes unter gattungstheoretischen Gesichtspunkten vor. Schritt für Schritt werden unter Berücksichtigung der Schreibweisen des Erzählens, Argumentierens und Beschreibens die disparaten Gattungsbestandteile des Textes identifiziert. Auf der Grundlage eines erläuternden Kommentars wird darüber hinaus der Zusammenhang zwischen den vielfältigen intertextuellen und intermedialen Bezugnahmen des Textes und seiner Gattungszugehörigkeit geklärt. Zugleich geht die Verfasserin am Beispiel von Handkes Text der Frage nach, wie sich hybride Texte, die seit Beginn der literarischen Moderne immer häufiger und variantenreicher in Erscheinung treten und wegen ihrer generischen Uneindeutigkeit von der Literaturwissenschaft neue Klassifikationsanstrengungen fordern, analysieren lassen. Entwickelt wird ein Inventar von Methoden, das es ermöglichen soll, diese Texte als intendiert mehrdeutige Gebilde zu begreifen und sie trotzdem mit größtmöglicher Präzision zu bestimmen. In praktischer Absicht bietet das Buch seinen Leserinnen und Lesern mit einem Leitfaden zur Erschließung beschreibender Passagen in erzählenden Texten zudem ein Instrument an, mit dessen Hilfe sich eine methodisch reflektierte Analyse komplexer Erzähltexte durchführen lässt. 500 pp. Deutsch
Commentaire de vendeur sparbuchladen [52968077], Göttingen, NDS, Germany:
Händlerbewertung: 5, NEW BOOK, New
Numéro de commande de plate-forme Abebooks.de: 9960603268
Mots-clés: FORM (LITERATUR), HANDKE, PETER, LITERARISCHE GATTUNG
Données de 11-03-2014 01:14h
ISBN (notations alternatives): 3-86821-423-2, 978-3-86821-423-9
9783868214239 - Claudia Albes: Erzählen - Argumentieren - Beschreiben - Livre
3
Claudia Albes (?):

Erzählen - Argumentieren - Beschreiben (2013) (?)

ISBN: 9783868214239 (?) ou 3868214232, en allemand, Livre de poche, Nouveau

54,50 + Expédition à la France: 15,50 = 70,00(sans obligation)
Du vendeur/antiquaire, AHA-BUCH GmbH [51283250], Einbeck, NDS, Germany
Neuware - Die Studie verfolgt das Ziel, durch die Entwicklung eines geeigneten begrifflichen Instrumentariums und methodischen Vorgehens die bis heute in der Literaturwissenschaft kontrovers diskutierte Frage, wie literarische Mischtexte, sogenannte hybride Texte, gattungspoetisch zu bestimmen seien, einer Lösung näher zu führen. Hierfür nimmt die Verfasserin Peter Handkes komplexen und viel diskutierten Text 'Die Lehre der Sainte-Victoire' neu in den Blick. Im Bemühen, Antworten auf bestimmte, nach wie vor ungeklärte Fragen der Handke-Forschung zu finden, legt sie erstmals eine Analyse und Interpretation dieses Textes unter gattungstheoretischen Gesichtspunkten vor. Schritt für Schritt werden unter Berücksichtigung der Schreibweisen des Erzählens, Argumentierens und Beschreibens die disparaten Gattungsbestandteile des Textes identifiziert. Auf der Grundlage eines erläuternden Kommentars wird darüber hinaus der Zusammenhang zwischen den vielfältigen intertextuellen und intermedialen Bezugnahmen des Textes und seiner Gattungszugehörigkeit geklärt. Zugleich geht die Verfasserin am Beispiel von Handkes Text der Frage nach, wie sich hybride Texte, die seit Beginn der literarischen Moderne immer häufiger und variantenreicher in Erscheinung treten und wegen ihrer generischen Uneindeutigkeit von der Literaturwissenschaft neue Klassifikationsanstrengungen fordern, analysieren lassen. Entwickelt wird ein Inventar von Methoden, das es ermöglichen soll, diese Texte als intendiert mehrdeutige Gebilde zu begreifen und sie trotzdem mit größtmöglicher Präzision zu bestimmen. In praktischer Absicht bietet das Buch seinen Leserinnen und Lesern mit einem Leitfaden zur Erschließung beschreibender Passagen in erzählenden Texten zudem ein Instrument an, mit dessen Hilfe sich eine methodisch reflektierte Analyse komplexer Erzähltexte durchführen lässt. 500 pp. Deutsch
Commentaire de vendeur AHA-BUCH GmbH [51283250], Einbeck, NDS, Germany:
Händlerbewertung: 5, NEW BOOK, New
Numéro de commande de plate-forme Abebooks.de: 9960603000
Mots-clés: FORM (LITERATUR), HANDKE, PETER, LITERARISCHE GATTUNG
Données de 11-03-2014 01:14h
ISBN (notations alternatives): 3-86821-423-2, 978-3-86821-423-9
9783868214239 - Claudia Albes: Erzählen - Argumentieren - Beschreiben - Livre
4
Claudia Albes (?):

Erzählen - Argumentieren - Beschreiben (2013) (?)

ISBN: 9783868214239 (?) ou 3868214232, en allemand, Livre de poche, Nouveau

54,50 + Expédition à la France: 7,90 = 62,40(sans obligation)
Du vendeur/antiquaire, Buchhandlung - Bides GbR [52676528], Dresden, SA, Germany
- Die Studie verfolgt das Ziel, durch die Entwicklung eines geeigneten begrifflichen Instrumentariums und methodischen Vorgehens die bis heute in der Literaturwissenschaft kontrovers diskutierte Frage, wie literarische Mischtexte, sogenannte hybride Texte, gattungspoetisch zu bestimmen seien, einer Lösung näher zu führen. Hierfür nimmt die Verfasserin Peter Handkes komplexen und viel diskutierten Text 'Die Lehre der Sainte-Victoire' neu in den Blick. Im Bemühen, Antworten auf bestimmte, nach wie vor ungeklärte Fragen der Handke-Forschung zu finden, legt sie erstmals eine Analyse und Interpretation dieses Textes unter gattungstheoretischen Gesichtspunkten vor. Schritt für Schritt werden unter Berücksichtigung der Schreibweisen des Erzählens, Argumentierens und Beschreibens die disparaten Gattungsbestandteile des Textes identifiziert. Auf der Grundlage eines erläuternden Kommentars wird darüber hinaus der Zusammenhang zwischen den vielfältigen intertextuellen und intermedialen Bezugnahmen des Textes und seiner Gattungszugehörigkeit geklärt. Zugleich geht die Verfasserin am Beispiel von Handkes Text der Frage nach, wie sich hybride Texte, die seit Beginn der literarischen Moderne immer häufiger und variantenreicher in Erscheinung treten und wegen ihrer generischen Uneindeutigkeit von der Literaturwissenschaft neue Klassifikationsanstrengungen fordern, analysieren lassen. Entwickelt wird ein Inventar von Methoden, das es ermöglichen soll, diese Texte als intendiert mehrdeutige Gebilde zu begreifen und sie trotzdem mit größtmöglicher Präzision zu bestimmen. In praktischer Absicht bietet das Buch seinen Leserinnen und Lesern mit einem Leitfaden zur Erschließung beschreibender Passagen in erzählenden Texten zudem ein Instrument an, mit dessen Hilfe sich eine methodisch reflektierte Analyse komplexer Erzähltexte durchführen lässt. 500 pp. Deutsch
Commentaire de vendeur Buchhandlung - Bides GbR [52676528], Dresden, SA, Germany:
Händlerbewertung: 5, NEW BOOK, New
Numéro de commande de plate-forme Abebooks.de: 9961242607
Mots-clés: FORM (LITERATUR), HANDKE, PETER, LITERARISCHE GATTUNG
Données de 11-03-2014 01:14h
ISBN (notations alternatives): 3-86821-423-2, 978-3-86821-423-9
9783868214239 - Claudia Albes: Erzählen - Argumentieren - Beschreiben: Zur Theorie und Interpretation moderner Prosatexte am Beispiel von Peter Handkes 'Lehre der Sainte-Victoire' - Livre
5
Claudia Albes (?):

Erzählen - Argumentieren - Beschreiben: Zur Theorie und Interpretation moderner Prosatexte am Beispiel von Peter Handkes 'Lehre der Sainte-Victoire' (2013) (?)

ISBN: 9783868214239 (?) ou 3868214232, en allemand, 500 pages, WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier, Livre de poche, Utilisé

7,67(sans obligation)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Du vendeur/antiquaire, Warehouse Deals
Taschenbuch, Label: WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier, WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2013-03-14, Studio: WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier
Numéro de commande de plate-forme Amazon.de: f2YwBXWYK7Q8JJkjCEEkvIZJVRKu9J iXookJq8Q1QYqXthwMCv%2Ble190gK 4PLcLYHwH9Gn4FJSI9j8ea4teGPU2U Nin3AKFCDfw%2F06nj1QU8aW8iBgFy k%2F4%2BFuGpOBZ%2BLIKIprPCszRV czGlfKzVcQ%3D%3D
Mots-clés: Epochen, Frauenforschung, Gattungen, Hilfsmittel, Jiddisch, Linguistik, Literaturgeschichte, Regionen, Rhetorik & Stilistik, Theorien & Methoden, Bücher, Fachbücher, Germanistik, Letzte Chance, 50% Reduziert, Buch
Données de 27-01-2015 14:25h
ISBN (notations alternatives): 3-86821-423-2, 978-3-86821-423-9

9783868214239

Trouver tous les livres disponibles pour votre numéro d’ISBN 9783868214239 comparer les prix rapidement et facilement et commandez immédiatement.

Disponibles livres rares, de livres d’occasion et de livres de seconde main du titre "Erzählen - Argumentieren - Beschreiben - Zur Theorie und Interpretation moderner Prosatexte am Beispiel von Peter Handkes 'Lehre der Sainte-Victoire'" De Albes, Claudia sont complètement répertoriés.

Livres à proximité

>> pour les Archives