Plusieurs options de recherche
Nous recherchons dans plus de 100 boutiques pour votre meilleure offre - s’il vous plaît attendre…
- Frais de port à Liban (modifier À DEU)
Créer un préréglage

Grundzüge einer gender-orientierten Imagologie am Beispiel von
Deutschlandstereotypen in ausgewählten Werken englischsprachiger Autorinnen von 1890
bis 1918 :
comparer chaque offre

Prix201320142015
MoyenneLBP 0 ( 34,50)¹ LBP 0 ( 34,50)¹ LBP 0 ( 34,50)¹
Demande
9783868214499 - Bock, Stefanie: Grundzüge einer gender-orientierten Imagologie am Beispiel von Deutschlandstereotypen in ausgewählten Werken englischspr
1
Bock, Stefanie (?):

Grundzüge einer gender-orientierten Imagologie am Beispiel von Deutschlandstereotypen in ausgewählten Werken englischspr (?)

ISBN: 9783868214499 (?) ou 3868214496, en allemand, Nouveau

LBP 0 ( 34,50)¹ + Expédition à la France: LBP 0 ( 6,95)¹ = LBP 0 ( 41,45)¹(sans obligation)
frais de port
Du vendeur/antiquaire
Forschungen zur Rolle von Stereotypen bei der Konstruktion nationaler Identitäten und als Formen der Eigen- und Fremdwahrnehmung der Angehörigen einer Nation gehören bereits seit Längerem in den Interessenbereich der Literatur- und Kulturwissenschaften. Ein nicht mehr wegzudenkender Ansatz ist hierbei die literarische Imagologie, die sich mit der Genese, Konstruktion und Funktionalisierung nationaler Stereotype in literarischen Texten und anderen Medien beschäftigt. Bisher hat die Imagologie die Relevanz der Kategorie gender fur ihre Fragestellungen und ihr methodisches Vorgehen nicht systematisch berücksichtigt. Ausgehend von dieser Problematik wird in dieser Studie eine gender-orientierte Imagologie entwickelt, welche Ansätze aus der gender-sensiblen Nationalismusforschung, zentrale Konzepte aus der neueren Geschlechtergeschichte und Modelle der Imagologie miteinander verknupft. Die Bedeutung und Relevanz einer derart konzipierten gender-orientierten Imagologie illustriert der anwendungsbezogene Teil der Studie, in dem Deutschlandstereotype in englischen Erzähltexten sowie in Presseartikeln, Magazinbeiträgen und Karikaturen in den Jahrzehnten vor dem Ersten Weltkrieg und der Kriegszeit selbst untersucht werden. So kann nachgewiesen werden, dass die Kategorie gender in vielfältiger Weise die Konstruktionen von national Eigenem und Fremdem durchdringt und wesentlich fur ein Verständnis der Herausbildung und Funktionsweise nationaler Stereotype ist.
Numéro de commande vendeur: 38392308
Numéro de commande de plate-forme Buecher.de: b46bfbc2f5a8865e5142bdb015ae50 89
Catégorie: Buch / Geisteswissenschaften, Kunst & Musik / Literaturwissenschaft / Englische /Angelsächsische Literaturwissenschaft
Données de 02-07-2013 06:08h
ISBN (notations alternatives): 3-86821-449-6, 978-3-86821-449-9
9783868214499 - Stefanie Bock: Grundzüge einer gender-orientierten Imagologie am Beispiel von Stereotypen in ausgewählten Werken englischsprachiger Autorinnen von 1890 bis 1918
2
Stefanie Bock (?):

Grundzüge einer gender-orientierten Imagologie am Beispiel von Stereotypen in ausgewählten Werken englischsprachiger Autorinnen von 1890 bis 1918 (2013) (?)

ISBN: 9783868214499 (?) ou 3868214496, en allemand, 302 pages, WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier, Livre de poche, Nouveau

LBP 0 ( 34,50)¹(sans obligation)
Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Tagen.
Du vendeur/antiquaire, Amazon.de
Taschenbuch, Label: WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier, WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2013-05-09, Studio: WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier
Numéro de commande de plate-forme Amazon.de: PGfvFzAVc5skeXrVPJY9bQpzz%2BAh zw8HB2fSRzcp912GIaQEjimmwA%2Bq B01sNP%2FEtoJhrRVen6kJjxYzRRUQ eB4Ks0k0N%2FX4U%2F689gtW7D0%3D
Mots-clés: Bücher, Fachbücher, Anglistik & Amerikanistik
Données de 10-04-2014 13:35h
ISBN (notations alternatives): 3-86821-449-6, 978-3-86821-449-9
9783868214499 - Stefanie Bock: Grundzüge einer gender-orientierten Imagologie am Beispiel von Deutschlandstereotypen in ausgewählten Werken englischsprachiger Autorinnen von 1890 bis 1918
3
Stefanie Bock (?):

Grundzüge einer gender-orientierten Imagologie am Beispiel von Deutschlandstereotypen in ausgewählten Werken englischsprachiger Autorinnen von 1890 bis 1918 (2013) (?)

ISBN: 9783868214499 (?) ou 3868214496, en allemand, Livre de poche, Nouveau

LBP 0 ( 34,50)¹ + Expédition à la France: LBP 0 ( 7,90)¹ = LBP 0 ( 42,40)¹(sans obligation)
Du vendeur/antiquaire, Buchhandlung - Bides GbR [52676528], Dresden, SA, Germany
Neuware - Forschungen zur Rolle von Stereotypen bei der Konstruktion nationaler Identitäten und als Formen der Eigen- und Fremdwahrnehmung der Angehörigen einer Nation gehören bereits seit Längerem in den Interessenbereich der Literatur- und Kulturwissenschaften. Ein nicht mehr wegzudenkender Ansatz ist hierbei die literarische Imagologie, die sich mit der Genese, Konstruktion und Funktionalisierung nationaler Stereotype in literarischen Texten und anderen Medien beschäftigt. Bisher hat die Imagologie die Relevanz der Kategorie gender fur ihre Fragestellungen und ihr methodisches Vorgehen nicht systematisch berücksichtigt. Ausgehend von dieser Problematik wird in dieser Studie eine gender-orientierte Imagologie entwickelt, welche Ansätze aus der gender-sensiblen Nationalismusforschung, zentrale Konzepte aus der neueren Geschlechtergeschichte und Modelle der Imagologie miteinander verknupft. Die Bedeutung und Relevanz einer derart konzipierten gender-orientierten Imagologie illustriert der anwendungsbezogene Teil der Studie, in dem Deutschlandstereotype in englischen Erzähltexten sowie in Presseartikeln, Magazinbeiträgen und Karikaturen in den Jahrzehnten vor dem Ersten Weltkrieg und der Kriegszeit selbst untersucht werden. So kann nachgewiesen werden, dass die Kategorie gender in vielfältiger Weise die Konstruktionen von national Eigenem und Fremdem durchdringt und wesentlich fur ein Verständnis der Herausbildung und Funktionsweise nationaler Stereotype ist. 302 pp. Deutsch
Commentaire de vendeur Buchhandlung - Bides GbR [52676528], Dresden, SA, Germany:
Händlerbewertung: 5, NEW BOOK, New
Numéro de commande de plate-forme Abebooks.de: 10357828884
Mots-clés: ENGLISCHE LITERATUR, LITERATURWISSENSCHAFT (ENGLISCH)
Données de 10-04-2014 13:35h
ISBN (notations alternatives): 3-86821-449-6, 978-3-86821-449-9
9783868214499 - Bock, Stefanie: Grundzüge einer gender-orientierten Imagologie am Beispiel von Deutschlandstereotypen in ausgewählten Werken englischsprachiger Autorinnen von 1890 bis 1918
4
Bock, Stefanie (?):

Grundzüge einer gender-orientierten Imagologie am Beispiel von Deutschlandstereotypen in ausgewählten Werken englischsprachiger Autorinnen von 1890 bis 1918 (2013) (?)

ISBN: 9783868214499 (?) ou 3868214496, en allemand, WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier, Livre de poche, Nouveau

LBP 0 ( 34,50)¹(livraison gratuite, sans obligation)
Livraison gratuite
Syndikat Buchdienst, [4235284]
Forschungen zur Rolle von Stereotypen bei der Konstruktion nationaler Identitäten und als Formen der Eigen- und Fremdwahrnehmung der Angehörigen einer Nation gehören bereits seit Längerem in den Interessenbereich der Literatur- und Kulturwissenschaften. Ein nicht mehr wegzudenkender Ansatz ist hierbei die literarische Imagologie, die sich mit der Genese, Konstruktion und Funktionalisierung nationaler Stereotype in literarischen Texten und anderen Medien beschäftigt. Bisher hat die Imagologie die Relevanz der Kategorie gender fur ihre Fragestellungen und ihr methodisches Vorgehen nicht systematisch berücksichtigt. Ausgehend von dieser Problematik wird in dieser Studie eine gender-orientierte Imagologie entwickelt, welche Ansätze aus der gender-sensiblen Nationalismusforschung, zentrale Konzepte aus der neueren Geschlechtergeschichte und Modelle der Imagologie miteinander verknupft. Die Bedeutung und Relevanz einer derart konzipierten gender-orientierten Imagologie illustriert der anwendungsbezogene Teil der Studie, in dem Deutschlandstereotype in englischen Erzähltexten sowie in Presseartikeln, Magazinbeiträgen und Karikaturen in den Jahrzehnten vor dem Ersten Weltkrieg und der Kriegszeit selbst untersucht werden. So kann nachgewiesen werden, dass die Kategorie gender in vielfältiger Weise die Konstruktionen von national Eigenem und Fremdem durchdringt und wesentlich fur ein Verständnis der Herausbildung und Funktionsweise nationaler Stereotype ist.BIOGRAFIE Bock, Stefanie: Dr. Stefanie Bock studierte von 1998 bis 2004 Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg und promovierte dort anschließend. Parallel arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Peter Mankowski, Hamburg, und als Intern am Internationalen Strafgerichtshof, Den Haag. Ihr Referendariat absolvierte Stefanie Bock von 2008 - 2010 am OLG Braunschweig. Seit 2011 ist sie als akademische Rätin a.Z. an der Georg-August-Universität Göttingen, Lehrstuhl RiLG Prof. Dr. Kai Ambos, tätig. Taschenbuch / Paperback
Commentaire de vendeur Syndikat Buchdienst, [4235284]:
Händlerbewertung: 100.0%
Données de 10-04-2014 13:35h
ISBN (notations alternatives): 3-86821-449-6, 978-3-86821-449-9
9783868214499 - Bock, Stefanie: Grundzüge einer gender-orientierten Imagologie am Beispiel von Deutschlandstereotypen in ausgewählten Werken englischspr
5
Bock, Stefanie (?):

Grundzüge einer gender-orientierten Imagologie am Beispiel von Deutschlandstereotypen in ausgewählten Werken englischspr (?)

ISBN: 9783868214499 (?) ou 3868214496, en allemand, Wvt Wissenschaftlicher Verlag Trier, Livre de poche, Nouveau

LBP 0 ( 34,50)¹(livraison gratuite, sans obligation)
Livraison gratuite
buecher.de GmbH & Co. KG, [1]
Forschungen zur Rolle von Stereotypen bei der Konstruktion nationaler Identitäten und als Formen der Eigen- und Fremdwahrnehmung der Angehörigen einer Nation gehören bereits seit Längerem in den Interessenbereich der Literatur- und Kulturwissenschaften. Ein nicht mehr wegzudenkender Ansatz ist hierbei die literarische Imagologie, die sich mit der Genese, Konstruktion und Funktionalisierung nationaler Stereotype in literarischen Texten und anderen Medien beschäftigt. Bisher hat die Imagologie die Relevanz der Kategorie gender fur ihre Fragestellungen und ihr methodisches Vorgehen nicht systematisch berücksichtigt. Ausgehend von dieser Problematik wird in dieser Studie eine gender-orientierte Imagologie entwickelt, welche Ansätze aus der gender-sensiblen Nationalismusforschung, zentrale Konzepte aus der neueren Geschlechtergeschichte und Modelle der Imagologie miteinander verknupft. Die Bedeutung und Relevanz einer derart konzipierten gender-orientierten Imagologie illustriert der anwendungsbezogene Teil der Studie, in dem Deutschlandstereotype in englischen Erzähltexten sowie in Presseartikeln, Magazinbeiträgen und Karikaturen in den Jahrzehnten vor dem Ersten Weltkrieg und der Kriegszeit selbst untersucht werden. So kann nachgewiesen werden, dass die Kategorie gender in vielfältiger Weise die Konstruktionen von national Eigenem und Fremdem durchdringt und wesentlich fur ein Verständnis der Herausbildung und Funktionsweise nationaler Stereotype ist.2013. 302 S.Sofort lieferbar, Softcover
Commentaire de vendeur buecher.de GmbH & Co. KG, [1]:
Händlerbewertung: 99.0%
Données de 08-03-2015 00:07h
ISBN (notations alternatives): 3-86821-449-6, 978-3-86821-449-9
Annonces payantes
Coffret L'atelier de RoxaneCoffret L'atelier de Roxane
Vingt recettes de pâtisseries, avec le matériel nécessaire pour les confectionner.
Comparer les prix

9783868214499

Trouver tous les livres disponibles pour votre numéro d’ISBN 9783868214499 comparer les prix rapidement et facilement et commandez immédiatement.

Disponibles livres rares, de livres d’occasion et de livres de seconde main du titre "Grundzüge einer gender-orientierten Imagologie am Beispiel von Deutschlandstereotypen in ausgewählten Werken englischsprachiger Autorinnen von 1890 bis 1918" De Bock, Stefanie sont complètement répertoriés.

Livres à proximité

>> pour les Archives